Gemeinsam mehr erreichen - Zukunft gemeinsam gestalten

Wir möchten Sie heute darüber informieren, dass die Aufsichtsräte und Vorstände der Volksbank Heiligenstadt eG und unserer Volksbank Mitte eG in einer gemeinsamen Sitzung einstimmig die Absicht zur Verschmelzung beider Banken beschlossen haben. Selbstverständlich bedarf es zur Umsetzung einer Zustimmung der Mitglieder der Volksbank Heiligenstadt eG in deren Generalversammlung am 12. Juni 2017 und der Mitglieder in unserer Vertreterversammlung am 14. Juni 2017 mit der satzungsgemäß erforderlichen Mehrheit von jeweils mind. 75 % der abgegebenen Stimmen.

Aus den Medien kennen Sie die Herausforderungen, die alle Banken derzeit beschäftigen:
Die historisch lang anhaltende Niedrigzinsphase mit entsprechendem Druck auf die Ertragslage und der Notwendigkeit zur permanenten Kostenreduktion, die zunehmende Regulatorik mit daraus folgenden Begleitkosten und die fortschreitende Digitalisierung mit einem veränderten Kundenverhalten. Wir sind der Überzeugung, dass strukturelle Veränderungen notwendig sind, um diese Herausforderungen erfolgreich zu meistern. Auf diesem Weg wäre diese Verschmelzung ein wichtiger Meilenstein.

Gemeinsam wollen wir ein wirtschaftlich starker, wettbewerbsfähiger und innovativer regionaler Partner sowie ein attraktiver Arbeitgeber bleiben.

Eine fusionierte Volksbank Mitte eG strebt insbesondere eine intensivere Marktbearbeitung im Marktgebiet Heiligenstadt an. Die guten Kontakte der Volksbank Heiligenstadt eG zu Privat- und Firmenkunden gepaart mit verbesserten Kreditvergabemöglichkeiten durch die andere Eigenkapitalbasis eines fusionierten Institutes sind eine gute Chance für ein starkes Wachstum in dem erweiterten Geschäftsgebiet. Eine nach einer Verschmelzung im gesamten Eichsfeld agierende Volksbank Mitte eG ist dann ein attraktiver Partner für aktuelle und künftige Kunden. Wir agieren mit vorhandenen Wettbewerbern stärker auf Augenhöhe.

Diese Verschmelzung ermöglicht zudem eine betriebswirtschaftlich sehr sinnvolle Bündelung der Kräfte. Es ist beabsichtigt, die Filialen der Volksbank Heiligenstadt eG in Dingelstädt und Leinefelde mit unseren dort vorhandenen Filialen an unseren Standorten zusammenzulegen. Auch in Heiligenstadt ist vorgesehen, die dortigen 2 Filialen in der heutigen Hauptstelle der Volksbank Heiligenstadt eG zusammenzuführen und die Stadtfiliale als SB-Standort weiterhin zu nutzen.

v.l.: Vorstandssprecher der Volksbank Mitte eG Holger Willuhn, Vorstand der Volksbank Mitte eG Björn Henkel, Aufsichtsratsvorsitzender der Volksbank Mitte eG Hartwig Magerhans, Aufsichtsratsvorsitzender der Volksbank Heiligenstadt eG Hermann Ludolph, Vorstand der Volksbank Heiligenstadt eG Walter Dettenbach, Vorstand der Volksbank Heiligenstadt eG Dieter Lepies, Vorstand der Volksbank Mitte eG Rolf Döring

Aufsichtsräte und Vorstände beider Banken haben ferner einvernehmlich folgende Vereinbarungen getroffen:

  • Die Verschmelzung soll mit Wirkung zum 01. Januar 2018 erfolgen.
  • Der Name des fusionierten Institutes ist Volksbank Mitte eG mit Sitz in Duderstadt.       
  • Der Aufsichtsrat besteht nach Fusion aus 22 Mitgliedern, davon 3 Mitglieder aus der
    Volksbank Heiligenstadt eG.
  • Den Vorstand des fusionierten Hauses bilden die Herren Willuhn, Döring und Henkel.
  • Nach Umsetzung der Verschmelzung wird der Sitz des dann erweiterten Regionalmarktes Thüringen in Heilbad Heiligenstadt sein.
  • Zur weiteren sinnvollen Nutzung des Gebäudes in Heilbad Heiligenstadt werden betriebsinterne Abteilungen dort angesiedelt.

Die Rahmendaten beider Institute (Stand: 31.12.2015) ergeben sich aus der nachfolgenden Übersicht:

  Volksbank Heiligenstadt eG Volksbank Mitte eG
Bilanzsumme (in Mio.EUR) 170,5 881,1
Kundeneinlagen (in Mio.EUR) 136,0 739,9
Kundenkredite (in Mio.EUR) 84,0 401,5
Mitgliederanzahl 3.199 27.146
Mitarbeiteranzahl 55 220
Filialen (aktueller Stand) 5 20

Mit dieser ersten Information können wir Ihnen natürlich nicht alle Details darlegen. Wir werden jedoch zeitnah über unsere Homepage und in unserer Mitgliederzeitung „meine Bank“ über neue Entwicklungen und Ereignisse berichten.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien eine schöne Weihnachtszeit sowie einen guten Start in das Jahr 2017.

Vorstand und Aufsichtsrat

Ihrer Volksbank Mitte eG