KfW-Studienkredit

Studium mit finanziellem Polster

Mit dem KfW-Studienkredit finanzieren Sie unabhängig von Noten und Einkommen Ihre Ausbildung. Sie können bis zu 650 Euro monatlich bekommen. Nach dem Studium haben Sie dann bis zur ersten Tilgungsrate bis zu 23 Monate Zeit.

Kfw-Studienkredit online

wichtiger Hinweis

Bei Abschluss eines KfW-Studienkredites erhält der Vertriebspartner eine einmalige Aufwandsentschädigung. Diese wird von der KfW getragen und über den Zinssatz an den Darlehensnehmer weiter gegeben. Entgegen vereinzelter Darstellungen sind diese Kosten kein Bestandteil des Darlehensbetrages und erhöhen somit die Darlehenssumme nicht. Auch werden diese Kosten nicht als Einmalbetrag beim Darlehensnehmer eingezogen. Sie sind mit dem vom Studierenden zu zahlenden Zinssatz abgegolten.

Häufige Fragen

Wer gibt mir den Kredit: Die Volksbank Mitte eG oder die KfW?

Ihre Volksbank Mitte eG prüft mit Ihnen zusammen, ob Sie die formalen Voraussetzungen für ein Darlehen erfüllen. Außerdem beraten wir Sie, wenn es um die Höhe der Finanzierung geht. Dann senden wir die Unterlagen für Ihren Kreditantrag an die KfW, die über Ihren Antrag entscheidet. Die KfW zahlt dann den Kredit über ein Darlehenskonto aus, das Sie online bei der KfW führen. Ein Rechtsanspruch auf den KfW-Studienkredit besteht nicht.

Müssen meine Eltern den Kredit zurückzahlen, wenn ich dazu nicht in der Lage bin?

Nein. Sie sind Kreditnehmer und haften daher auch allein für den Kredit.